Willi Stiel

Willi Stiel

Jahrgang 1947,  verheiratet, 3 Kinder, 5 Enkelkinder,
Missionarischer Projektleiter, Theologe, Dipl.Sozialpädagoge, Seelsorger, Leiter der Autobahnkapelle Kassel, Reiseleiter

Was ich sehr mag:
Offenes ehrliches, wertschätzendes, versöhnliches Miteinander, das Anderssein aushalten, engagiert sein. Für meine Familie da zu sein - und besonders für die Enkel!
Was ich absolut nicht mag:
Scheinheiligkeit, Selbstsucht, religiöse Deckmäntelchen
Besondere Merkmale:                  
äußerlich:
 Stabiler Typ, Blond (andere sagen ergraut)                             
innerlich:
 Mitfühlend, vertrauend, hoffend, liebend.
Mein größter Wunsch:
Menschen miteinander und mit Gott in Beziehung zu bringen, weil der Mensch den Menschen braucht, um Mensch zu werden...und Gott, um Mensch zu sein!
Mein Bezug zu Korsika:
Ich war noch nie dort, soll schöner sein als Mallorca, wo ich schon oft war. Das will ich doch mal selber sehen…
Warum bin ich Referent in Pinéa?
Weil ich gerne mit Menschen im Urlaub zusammen bin, um gemeinsam zu entdecken, welche Wirkungen Gottes Wort und seine Schöpfung in uns und in unseren Beziehungen bewirken können - auch für die Zeit zuhause im Alltag. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ich sehr mag:

 

Mit Freunden Bouldern/Klettern zu gehen

 

Was ich absolut nicht mag:

 

Zu viel Papierkram

 

Besondere Merkmale:

                   äußerlich: blaue Augen, recht klein, blond, sportlich und O-Beine                  

                   innerlich: humorvoll und kreativ

 

Mein größter Wunsch:

 

Meine Berufung zu leben

 

Mein Bezug zu Korsika:

 

Ich war als Kind mit meinen Eltern schon oft dort und nun sogar selber als Musiker,

wie meine Eltern früher.